Alle Fotos, alle Infos: So war der Sonntag beim Pannekaukenfest 2019

dzBühnenprogramm und Shopping

Pannekaukenfest 2019, Tag drei - und der hatte es in sich. Hospizlauf ab dem späten Vormittag, ab mittags dann Programm auf zwei Bühnen und offene Geschäfte. Alle Infos, viele Fotos - hier.

Schwerte

, 15.09.2019, 17:49 Uhr / Lesedauer: 3 min

Es war zwischendurch schwierig, bei diesem Angebot einen Überblick darüber zu behalten, was wo wann und wie in der Schwerter Innenstadt los ist. Hier unser Live-Ticker zum Pannekaukenfest-Sonntag 2019 zum Nachlesen. Und natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

18.05 Uhr - Operettenbühne, Teil 2 - und ein leister Ausklang

Die Schwerter Operettenbühne ist wieder zurück auf der Bühne. Und mittlerweile ist auch der Verkaufsoffene Sonntag vorbei. Das Pannekaukenfest 2019 klingt langsam aus. An dieser Stelle verabschieden auch wir uns. Das ausführliche Fazit ziehen wir dann am Montag. Die Organisatoren, Verantwortlichen, Ehrenamtlichen haben schließlich am Sonntag noch genug damit zu tun, hier wieder alles (oder Vieles) abzubauen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Pannekaukenfest 2019 - So war der Sonntag

Offene Geschäfte und ein Programm auf zwei Bühnen - der Pannekaukenfest-Sonntag 2019 hatte viel zu bieten.
15.09.2019
/
Mehr als nur Hallöchen und Ergste: Die Schwerter Operettenbühne brachte ein buntes Potpourri bekannter Melodien.© Bernd Paulitschke
Und auch das Outfit war den Stücken angepasst.© Bernd Paulitschke
Das Publikum war begeistert.© Bernd Paulitschke
Pannekauken überall: Wie hier beim Lions Club gab es sie an vielen Ecken in der Innenstadt.© Bernd Paulitschke
Pannekaukenfest Verkaufsoffener Sonntag© Bernd Paulitschke
Viele Schwerter nutzten die Gelegenheit, am Sonntag in Ruhe zu shoppen.© Bernd Paulitschke
Soooo viele Bücher - manch einer fand dort etwas Gutes.© Bernd Paulitschke
An den Ständen auf der Hagener Straße gab es viel zu entdecken.© Bernd Paulitschke
Beim Verkaufsoffenen Sonntag gab es viel zu erleben und entdecken.© Bernd Paulitschke
Auf der eigenen Bühne begeisterten die Vertreter der Tanzschule Thiele unter anderem mit Hip-Hop.© Bernd Paulitschke
Wird vergeben an einen ehrenamtlich engagierten Schwerter: die Pannekaukenfrau.© Bernd Paulitschke
Thorsten Eisenmenger (2.v.l.) ist Preisträger der Pannekaukenfrau 2019. Mit ihm freuen sich (v.l.): Hansevereins-Vorsitzender Herbert Dieckmann, Pannekaukenfrau Jutta Kriesten, Vorjahres-Preisträger Reinhard Streibel und Moderator Gunther Gerke.© Bernd Paulitschke
Sie machen Werbung für die DLRG, das Marienkrankenhaus und die RuhrFüchse: Robbe Nobby, Käfer Maiki und der Ruhr-Füchse, äh: Fuchs.© Bernd Paulitschke
Da die Schulbands am Sonntag keine Zeit hatten, musste das Bühnenprogramm anderweitig gestaltet werden. Die Maskottchen hatten Zeit - gingen sie doch ohnehin über das Pannekaukenfest.© Bernd Paulitschke
Ein Auftritt mit Blick auf St. Viktor - das hat auch nicht jeder.© Bernd Paulitschke
Nebel und gute Tänzer: Ein Programmpunkt gehörte der Tanzschule Thiele. Zu sehen gab es unter anderem Hip-Hop.© Bernd Paulitschke
Schon beim Nachmittagsprogramm hatte sich der Marktplatz gut gefüllt.© Bernd Paulitschke
Wie war das 2018, als er von der Bühne fiel? Und wie geht es ihm jetzt? Und was können welche Gruppen in seiner Tanzschule`? Björn Thiele erzählte es.© Bernd Paulitschke
Die Frauen Union steht schon seit mehreren Jahren auf dem Pannekaukenfest mit einem eigenen Stand, doch zum zweiten Mal unter dem Motto "Die Frauen Union gibt den Meeren kein Plastik - wir nutzen Naturprodukte". Da jeder seinen Teil beitragen sollte, um auf die Umwelt zu achten, möchte die FU Schwerte somit auch ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten.© Frauenunion

17.30 Uhr - Das Moritatentrio übernimmt

Gitarren, der Kontrabass und die typische Kluft - Schwertes Moritatentrio um Uwe Fuhrmann kommt auf die Bühne und übernimmt die Verzögerung von den Vorgängern. Die Lieder - natürlich wieder mit Schwerter Bezug. Dennoch hat sich der Platz etwas geleert. Offenbar nutzen viele Fans der Operettenbühne die Pause in deren Programm, um etwas anderes zu tun. Anderswo.

16.59 Uhr - Wo ist die Nummer 108?

Der Hauptgewinn geht an Losnummer 108. Doch das Retro-Fahrrad, das dieser Hauptgewinn ist, steht noch immer auf oder neben der Bühne. Jörg Przystow hatte die Losnummer ausgerufen. Gemeldet hat sich aber noch niemand.

16.48 Uhr - Operettenbühne lässt Zuschauer schwelgen

Ab in die schönen Erinnerungen - das ist bei diesem Auftritt das Ziel der Schwerter Operettenbühne. „Man müsste nochmal 20 sein“, heißt es da. Dann wieder ist ein Lena-Valaitis-Klassiker im Programm.

Die Freunde der Operettenbühne wollen Schlager hören. Doch es gibt auch beeindruckende klassische Musik zu hören. Echte Operette eben, die Astrid Gerdsmann stimmstark präsentierte. Auch Susan Kent wirkt übrigens heute mit.

Alle Fotos, alle Infos: So war der Sonntag beim Pannekaukenfest 2019

"Man müsste noch mal 20 sein" - mit diesem und anderen Liedern versetzte die Schwerter Operettenbühne das Publikum zurück ins Damals. © Björn Althoff

16.28 Uhr - Die Schwerter Operettenbühne - mit halbstündiger Verspätung

Für viele Besucher ist das der Höhepunkt des Sonntags, wenn nicht des ganzen Festes: der Auftritt der Schwerter Operettenbühne um den erstmaligen Co-Moderator Gunther Gerke. Jetzt geht er los, knapp eine halbe Stunde später als geplant.

16:15 Uhr - Was ist mit dem Keyboarder vom Samstagabend?

Wie geht‘s denn dem Keyboarder von Soundpark, der am Samstagabend auf der Bühne gesundheitliche Probleme hatte und ins Krankenhaus musste? „Er wird drei Tage durchgecheckt“, verrät Moderator Jörg Przystow. Man habe aber schon mit ihm telefoniert. Es gehe ihm den Umständen entsprechend gut.

15.45 Uhr - In eigener Sache: Technische Probleme behoben

Was nutzt der beste Live-Ticker, wenn die Technik streikt? Offenbar ist dieser Artikel längere Zeit nicht abrufbar gewesen. Wir bitten, das zu entschuldigen. Jetzt müsste aber alles problemlos laufen. Hoffentlich.

15.30 Uhr - Fußgängerzone, Hagener Straße, Marktplatz - alles voll

Viele tausend Menschen sind in der Schwerter Innenstadt unterwegs - und nicht nur vor den Bühnen auf dem Marktplatz und auf dem Werner-Steinem-Platz, sondern auch in der Fußgängerzone und auf der gesperrten Hagener Straße, wo an vielen Ständen viel Schönes zu sehen ist.

Alle Fotos, alle Infos: So war der Sonntag beim Pannekaukenfest 2019

Volle Innenstadt - so sah es am Sonntagnachmittag aus. © Björn Althoff

15.00 Uhr - Lounge Taxi spielen jetzt auf der großen Bühne

Viel Soul, viel Gefühl, gute Popsongs, die man kennt - Lounge Taxi spielen jetzt auf der großen Bühne auf dem Marktplatz. Die vier Musiker unter Leitung von Georg „Schorsch“ Nebel dürfen sich darüber freuen, dass der Platz vor der Bühne voller und voller wird.

Alle Fotos, alle Infos: So war der Sonntag beim Pannekaukenfest 2019

Lounge Taxi spielten am Sonntagnachmittag. © Björn Althoff

13.45 Uhr - Auszeichnung Pannekaukenfrau für Thorsten Eisenmenger

Seit vielen Jahren setzt er sich dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen mehr Rechte bekommen. Und vor allem, dass sie problemlos teilnehmen können am gesellschaftlichen Leben: Thorsten Eisenmenger. Dafür zeichnet der Hanseverein Schwerte ihn mit der Pannekaukenfrau aus.

Eisenmenger steht für das inklusive Insound-Musikfestival in der Rohrmeisterei. Er setzte sich für einen barrierefreien Bahnhof und für viele weitere Dinge ein.

„Wenn jetzt gebaut wird, sollte es immer barrierefrei sein“, fordert er in seiner Dankesrede: „Barrierefrei ist immer auch ein Vorteil für alle.“

Die Auszeichnung gebühre nicht ihm, sondern immer auch einem Team, unterstrich Eisenmenger.

Alle Fotos, alle Infos: So war der Sonntag beim Pannekaukenfest 2019

Thorsten Eisenmenger (2.v.l.) ist Preisträger der Pannekaukenfrau 2019. Mit ihm freuen sich (v.l.): Hansevereins-Vorsitzender Herbert Dieckmann, Pannekaukenfrau Jutta Kriesten, Vorjahres-Preisträger Reinhard Streibel und Moderator Gunther Gerke. © Bernd Paulitschke

13.20 Uhr - Was ist eigentlich auf der anderen Bühne los?

Ein kurzer Abstecher zur zweiten Bühne in der Innenstadt. Dort gestaltet die Tanzschule Thiele, die 2019 ihr 100-jähriges Bestehen feiert, das komplette Programm. Mit Salsa, mit Disco-Fox, aktuell aber gerade mit etwas jüngerem: Hip-Hop.

Alle Fotos, alle Infos: So war der Sonntag beim Pannekaukenfest 2019

Auf der Bühne am Werner-Steinem-Platz gab es viele Tänze zu sehen - hier Freestyle-Hip-Hop. © Björn Althoff

13.10 Uhr - Das Programm verzögert sich etwas

Normalerweise sollte jetzt gleich die Verleihung der Pannekaukenfrau 2019 beginnen. Doch das Programm hat sich etwas geändert. Erst muss noch die Vorführung der Tanzschule Thiele drankommen. Und die kann sich sehen lassen. Einige Teenager zeigen, was sie bis zum Abschlussball gelernt haben. Danach ist die Generation der Damen 55+ dran. Sie zeigen Mobilität, Vitalität, Tanz - und das heißt abgekürzt so wie die Gruppe: Movita.

12.00 Uhr - Jetzt beginnt auch das Programm auf der Bühne

MIt „The Upside Down Project“, einem Acoustic-Cover-Duo bestehend aus Robin Mattes und Steffen Weng, geht das Pannekaukenfest 2019 in Tag Nummer drei. Sie machen den Auftakt auf der Marktplatz-Bühne.

11.45 Uhr - Hunderte Läufer auf der Strecke

Immer noch ist es voll auf dem 740 Meter langen Rundkurs. Sind das nur Hunderte oder sogar mehr als tausend Läufer? Bis das geklärt ist, weisen wir erst mal auf unsere mehr als 60 Fotos hin.

Und darauf, dass wir diesen hier verlinkten Aktikel weiter aktualisieren:

Jetzt lesen

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war der Schwerter Hospizlauf 2019 - Teil 1

Viele hundert Läufer, viele tausend Runden - und das bei bestem Wetter und für einen guten Zweck: Hier einige Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019. Pro Runde gab es Geld für das Hospiz.
15.09.2019
/
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke
Das Marienkrankenhaus war vertreten.© Bernd Paulitschke
Bitte recht freundlich: Die Eltern wollten den Nachwuchs schließlich auch beim Start fotografieren.© Bernd Paulitschke
Lassen Sie mich durch, ich bin Bürgermeister: Dimitrios Axourgos und Stadt-Pressesprecher Ingo Rous bahnen sich den Weg durch die Schüler.© Bernd Paulitschke
Gleich geht es endlich los: Die Schüler dürfen in die ersten Reihen.© Bernd Paulitschke
Kurz vor dem Start.© Bernd Paulitschke
Kurz vor dem Start: Die jungen Läufer warten ungeduldig, aber die Moderatoren und der Bürgermeister wollen noch kurz etwas sagen.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war der Schwerter Hospizlauf 2019 - Teil 2

Viele hundert Läufer, viele tausend Runden - und das bei bestem Wetter und für einen guten Zweck: Hier einige Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019. Pro Runde gab es Geld für das Hospiz.
15.09.2019
/
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Die Runden begannen auf dem Postplatz.© Bernd Paulitschke
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke
Hospizlauf 2019© Bernd Paulitschke
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war der Schwerter Hospizlauf 2019 - Teil 3

Viele hundert Läufer, viele tausend Runden - und das bei bestem Wetter und für einen guten Zweck: Hier einige Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019. Pro Runde gab es Geld für das Hospiz.
15.09.2019
/
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke
Impressionen vom Schwerter Hospizlauf 2019.© Bernd Paulitschke
Von Senningsweg ging es dann weiter durch Poststraße und die Bahnhofstraße in den Stadtpark.© Bernd Paulitschke
Die ersten Meter nach dem Start führten vom Postplatz durch den Senningsweg.© Bernd Paulitschke
Die Stimmung bei den Läufern war gut.© Bernd Paulitschke
Die Stimmung bei den Läufern war gut.© Bernd Paulitschke
Hier läuft der Chef selbst: Bürgermeister Dimitrios Axourgos auf der Strecke.© Bernd Paulitschke
Die Stimmung bei den Läufern war gut.© Bernd Paulitschke
Die Stimmung bei den Läufern war gut.© Bernd Paulitschke
Ob mit oder ohne Musik im Ohr, ob mit Helm, mit Kinderwagen oder ohne - jeder ging so auf die Strecke, wie er wollte.© Bernd Paulitschke
Voll war es in den Straßen - und das beii bestem Laufwetter.© Bernd Paulitschke
Voll war es in den Straßen - und das beii bestem Laufwetter.© Bernd Paulitschke
Voll war es in den Straßen - und das beii bestem Laufwetter.© Bernd Paulitschke
Auch die Billardspieler vom PBC Schwerte hatten Bananen und Äpfel für die Läufer mitgebracht.© Bernd Paulitschke
Die Kinder liefen selbst - zumindest fast alle und fast immer.© Bernd Paulitschke
Die letzten Meter der Runde: Aus der Eintrachtstraße ging es zurück auf den Postplatz.© Bernd Paulitschke
Diese Rhythmusgruppe sorgte für Stimmung an der Strecke.© Bernd Paulitschke
Am Lehrerparkplatz der Friedrich-Kayser-Schule gab es Getränke und Gesundes.© Bernd Paulitschke

10.00 Uhr - Der Hospizlauf beginnt

Der Waldkindergarten darf in Reihe 1 - und dahinter starten viele, viele weitere Läufer aus Schwerte und anderen Orten. Der Hospizlauf beginnt bei bestem Sonnenschein und mit viel guter Laune.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Vorschriften für Tierhalter

Bärbel Vockelmann lebt 70 Jahre mit Hunden: Braucht das Rathaus da einen Sachkundeausweis?

Hellweger Anzeiger Landgericht Hagen

Wie vier Männer aus Schwerte als falsche Polizisten Rentner um ihr Hab und Gut brachten

Meistgelesen