Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alarm im Wellenbad

28.06.2018
Alarm im Wellenbad

Die Feuerwehrleute mussten mit Sauerstoffmasken arbeiten, damit sie das gefährliche Gas nicht einatmen. © Stefan Milk

Chlorgas wird in Badeanstalten dem Wasser zugesetzt, damit sich keine gefährlichen Keime bilden. Das Chlor im Wasser riecht man auch immer etwas. Dort ist es aber ungefährlich. Das ist aber anders, wenn man mit dem Gas direkt in Kontakt kommt. Es kann die Haut und die Atemwege angreifen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden