Akustische Führung

22.10.2018, 17:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Akustische Führung

Eine Stadtführung via Audio-Guide möchte die Stadt Bergkamen bald anbieten.

Bald kann man mithilfe des Mobiltelefons eine akustische Führung durch Bergkamen unternehmen. Eine Firma aus Mainz arbeitet an einem entsprechenden Audio-Guide.

Audio-Guides kennt man zum Beispiel aus Museen, wo sie den Besuchern akustische Erläuterungen vorlesen. Nun plant auch die Bergkamener Tourismusförderung einen akustischen Stadtführer. Und zwar in Form einer App.

Marco Neises aus Mainz arbeitet daran, vor Kurzem hat er sich darum die Bergkamener Sehenswürdigkeiten angeschaut. Marco Neises ist Inhaber der Firma „Lauschtour“. Und diese Firma entwickelt den Audio-Guide für Bergkamen.

„Der Audio-Guide ist vor allem für Fahrradfahrer gedacht“, sagt die städtische Tourismusförderin Simone Reichert. Denn die wichtigsten Bergkamener touristischen Anziehungspunkte wie die Halde, die Marina in Rünthe, der Römerpark in Oberaden oder auch die öffentlichen Kunstwerke im Stadtgebiet lassen sich gut über den Radweg A 8 erschließen. Aber natürlich wird die App auch Wanderern zur Verfügung stehen, die Bergkamen zu Fuß erkunden wollen.

Meistgelesen