Aktivisten durchbrechen Polizeikette und laufen in Tagebau

22.06.2019, 13:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach dem Durchbrechen einer Polizeikette sind Klima-Aktivisten nach Polizeiangaben übers Feld in den rheinischen Tagebau Garzweiler gelaufen. Die Polizei konnte zunächst nichts zur Anzahl der Leute sagen. Nach Angaben eines dpa-Reporters standen weitere Aktivisten an der Tagebaukante Polizisten gegenüber. Die Aktivisten-Gruppe hatte sich am späten Vormittag mit rund 1600 Leuten Richtung Jackerath im Süden des Tagebaus aufgemacht. Ihren Zug hatte sie als Demonstration angemeldet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen