Aktivisten bereiten Massenblockade im Rheinischen Revier vor

20.06.2019, 14:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Aktionsbündnis will im Rheinischen Revier in den kommenden Tagen einen Tagebau oder eine Kohle-Transportbahn blockieren, um die Forderung nach einem sofortigen Kohleausstieg zu unterstreichen. Umweltaktivisten setzten heute im nordrhein-westfälischen Viersen die Vorbereitungen zu den Aktionstagen fort. Laut Veranstalter trafen bereits am Mittag mehr als 1000 Teilnehmer ein. Zelte wurden aufgebaut, Teilnehmer trainierten für Aktionen. Im Laufe des Tages werden in Viersen weitere Teilnehmer für die Massenblockade aus ganz Europa erwartet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen