Aktien New York: Nach Rekordhatz geht etwas die Puste aus

17.12.2019, 22:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Aufwärtsdynamik der US-Aktienmärkte hat merklich nachgelassen. Der Dow Jones rückte um 0,11 Prozent auf 28 267 Punkte vor, schaffte es aber nicht mehr zu einem neuen Rekordhoch. Der Euro bewegte sich im US-Devisengeschäft kaum und kostete zuletzt 1,1147 US-Dollar.

Weitere Meldungen
Meistgelesen