Agentur: Modeschöpfer Emanuel Ungaro 86-jährig gestorben

22.12.2019, 18:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Modeschöpfer Emanuel Ungaro ist tot. Der Designer sei bereits am Samstag in Paris im Alter von 86 Jahren gestorben, berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf seine Familie. Ungaro hatte 2004 sein Haute-Couture-Haus, das er 1965 in Paris gegründet hatte, verlassen. Ungaro galt in der Modehauptstadt Paris als ein Couturier der alten Schule. Er zeichnete keine Skizzen, sondern arbeitete den Stoff direkt auf den Körper eines Models. Er kleidete laut AFP berühmte Stars wie Gena Rowlands, Catherine Deneuve oder Isabelle Adjani ein.

Weitere Meldungen
Meistgelesen