Aerosmith kommt nach Mönchengladbach

Die legendäre US-amerikanische Rockband Aerosmith spielt zum Abschluss ihrer Europatour im kommenden Jahr in Mönchengladbach. Die Show am 27. Juli im Sparkassenpark wird das einzige Konzert in Deutschland innerhalb der Tour sein, wie der Konzert-Veranstalter am Freitag bekannt gab. Der Tourauftakt ist laut Band-Homepage in Mailand (13. Juni) geplant. Weitere Auftritte sollen unter anderem in Zürich (16. Juni), Dessel/Belgien (21. Juni) und Wien (9. Juli) stattfinden.

06.12.2019, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aerosmith kommt nach Mönchengladbach

Die Rockband Aerosmith kommt zum einzigen Deutschland-Auftritt nach Mönchengladbach. Foto: Boris Vergara/EFE/Archivbild

Aerosmith zählt mit weltweit bislang 150 Millionen verkauften Tonträgern und vier Grammy-Auszeichnungen zu den erfolgreichsten Bands der USA. 2020 feiern sie ihr 50-jähriges Bestehen. Neben „Crazy“ gehören „I Don't Want To Miss A Thing“ und „Cryin'“ zu den größten Aerosmith-Hits.

Weitere Meldungen
Meistgelesen