Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Ächterheide und ein Steinwurf

Der Tag kompakt

Beim Bauprojekt Ächterheide gibt es neue Entwicklungen, ein Unbekannter hat Bootsfahrer attackiert und beim Digitalcampus hat sich im ersten Jahr einiges verändert. Das wird heute wichtig.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 03.09.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Ächterheide und ein Steinwurf

60 Wohnungen sollen in der Ächterheide entstehen. Ein Schicksalsschlag sorgte jedoch für eine Verzögerung. © Arndt Brede (A)

Das wird heute wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Die wirklich heißen Tage scheinen vorerst vorbei zu sein. Heute sollen es nur noch bis zu 22 Grad werden. Die Sonne wechselt sich immer wieder mit einem bewölkten Himmel ab. Regnen soll es dabei allerdings den ganzen Tag lang nicht. Nachmittags ist aber mit starkem Wind zu rechnen.

Hier wird geblitzt:

In Selm wird heute an gleich drei Stellen die Geschwindigkeit gemessen. Kontrollen gibt es an der Werner Straße, dem Beifanger Weg und an der Breite Straße. An allen drei Orten gilt Tempo 30.

Unangekündigte Messungen sind aber jederzeit auch noch an anderen Stellen möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Schuljahr 2020/21

Schulcheck: Sekundarschule blickt von Anfang an auf Einstieg ins Berufsleben

Hellweger Anzeiger Betrugsmasche

Barscheck-Betrug: Urlauber versuchten bei den Müllers am Ternscher See eine dreiste Masche

Hellweger Anzeiger Schuljahr 2020/21

Schulcheck: Selma-Lagerlöf-Schule in Selm setzt auf selbstgesteuertes Lernen

Hellweger Anzeiger Schuljahr 2020/21

Schulcheck: Gymnasium St. Antonius setzt auf Digitalisierung und internationale Kontakte

Meistgelesen