Adventsmarkt an der Freilichtbühne sorgt für besinnlichen Auftakt in die Weihnachtszeit

Adventsmarkt Freilichtbühne

Der Adventsmarkt auf der Freilichtbühne läutet die Weihnachtszeit in Werne ein. Beschicker zeigten wieder ihr traditionelles Handwerk – für Besucher aus Nah und Fern.

02.12.2018 / Lesedauer: 2 min
Adventsmarkt an der Freilichtbühne sorgt für besinnlichen Auftakt in die Weihnachtszeit

An vielen verschiedenen Ständen konnten die Besucher sich mit Weihnachtsdeko ausstatten. © Simon Ackers

Seit nun 20 Jahren wird die Weihnachtszeit in Werne traditionell durch den Adventsmarkt in der Freilichtbühne eingeleitet. Der idyllische Markt öffnete am Samstagmittag am Stadtpark seine Tore und lockte einmal mehr zahlreiche Besucher – nicht nur aus der Lippestadt – an. Auch im Jubiläumsjahr sorgte die kunstvolle Beleuchtung wieder für eine gemütliche Stimmung und lud zum ausgiebigen Bummeln an den zahlreichen Ständen ein.

Traditionelles Handwerk vorgestellt

Von handgeschnitzten Figuren über Stricksocken bis hin zum traditionellen Glühwein gab es für die Besucher des Adventsmarktes zwei Tage lang alles, was es für einen schönen Weihnachtsmarkt braucht. Auch viele bekannte Gesichter sahen die Besucher. Glasbläserin Anja Stötzer war wieder mit ihren Kunstwerken in der Freilichtbühne zu Gast.

Auch Schmied Günter Niehaus aus Münster, der seit Beginn an sein traditionelles Handwerk auf dem Adventsmarkt zeigt, war wieder dabei. Vor allem bei den Kindern sorgte er für große Augen, als er sein Können an dem heißen Eisen vorführte. Für die passende musikalische Untermalung sorgte am Samstagabend der Sänger Jonathan Zelter. Zusammen mit seiner Band spielte er ein zweistündiges Konzert.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Adventsmarkt an der Freilichtbühne

Bereits zum 20. Mal fand der Adventsmarkt an der Freilichtbühne in Werne statt - mit vielen verschiedenen Ständen, Handwerkskunst und Leckereien.
02.12.2018
/
Ob für sich selbst oder als Geschenk: An den Ständen des Adventsmarktes gibt es tolle Dekoartikel zu kaufen.© Simon Ackers
Auch Adventskränze gibt es im Angebot.© Simon Ackers
Die kleinen Besucher können sich selbst im Traditionshandwerk ausprobieren.© Simon Ackers
Schmied Günter Niehaus ist ein bekanntes Gesicht auf dem Adventsmarkt.© Simon Ackers
Günter Niehaus zeigt sein Können an dem heißen Eisen.© Simon Ackers
Glühwein darf auf dem Adventsmarkt natürlich nicht fehlen.© Simon Ackers
Kerzen und Honig gibt es an diesem Stand.© Simon Ackers
Nicht nur Besucher aus Werne mögen die Atmosphäre auf dem Adventsmarkt.© Simon Ackers
© Simon Ackers
Ein besonderes Highlight gibt es am Samstagabend auf der Bühne.© Simon Ackers
Für Stimmung sorgt Jonathan Zelter mit seiner Band.© Simon Ackers
Dekorationsartikel für Draußen© Simon Ackers
Für jeden Geschmack ist etwas dabei.© Simon Ackers
Die Stände sind liebevoll geschmückt.© Simon Ackers
Holzschnitzereien zu Weihnachten© Simon Ackers
Der Förderverein der Freilichtbühne bietet verschiedene Speisen an.© Simon Ackers
Für viele gehört eine leckere Bratwurst zum Adventsmarkt dazu.© Simon Ackers
Leckeres für den süßen Zahn...© Michelle Kozdon
Liköre durften auch probiert werden.© Michelle Kozdon
An den verschiedenen Ständen gibt es Hochprozentiges,...© Michelle Kozdon
...Dekoratives oder...© Michelle Kozdon
...Geschenkideen.© Michelle Kozdon
Der Adventsmarkt an der Freilichtbühne lockte viele Besucher nach Werne. Ob Klein...© Michelle Kozdon
...oder Groß.© Michelle Kozdon
Auch den ganz kleinen Besuchern gefallen die Lichter.© Michelle Kozdon
Auf eine besinnliche Adventszeit stimmen sich die Besucher ein.© Michelle Kozdon
Der Adventsmarkt ist ein beliebter Treffpunkt.© Michelle Kozdon
Glühwein darf auch nicht fehlen.© Michelle Kozdon
Die Stimmung ist ausgelassen.© Michelle Kozdon

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Toni Tuklan im Video

Es beginnt im Schlaf: So produziert Reggae-Musiker Toni Tuklan seine Songs

Hellweger Anzeiger Tourproben

Cro, der Rapper mit der Panda-Maske, probt in „Wärne“ – hat aber keine Ahnung, wo das ist

Meistgelesen