Ackermann beim Münsterland Giro auf Platz zwei: Hodeg siegt

Sprintstar Pascal Ackermann hat beim Münsterland Giro der Radprofis seinen zwölften Saisonsieg knapp verpasst. Der Pfälzer belegte am Donnerstag nach 193 Kilometern von Emsdetten nach Münster im Sprint den zweiten Platz hinter dem Kolumbianer Alvaro Jose Hodeg. Dritter wurde der Belgier Tim Merlier.

03.10.2019, 17:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Noch am Sonntag war Ackermann bei der WM in Harrogate im Einsatz, stieg dort aber nach extremen Bedingungen zwei Runden vor Schluss aus.

Weitere Meldungen
Meistgelesen