Achtjährige stirbt bei Verkehrsunfall auf dem Weg zur Schule

05.12.2018, 13:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein achtjähriges Mädchen ist in Mönchengladbach bei einem Verkehrsunfall auf dem Schulweg tödlich verletzt worden. Die Grundschülerin überquerte am Mittwoch gegen 8 Uhr eine verkehrsberuhigte Straße, in der nur Schrittgeschwindigkeit zulässig ist, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen wurde das Kind von einem Auto überrollt, das gerade aus einer Parklücke herausfuhr. Die Achtjährige wurde am Unfallort reanimiert, erlag aber kurze Zeit später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Die Autofahrerin stand unter Schock. Ein Notfallseelsorger eilte zur Unfallstelle. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen