Achtelfinal-Chancen der Bonner Basketballer gesunken

Die Chancen der Telekom Baskets Bonn auf das Erreichen des Achtelfinales der Basketball-Champions-League sind mit der 92:99 (82:82, 43:40)-Niederlage nach Verlängerung gegen Tabellenführer Iberostar Teneriffa geringer geworden. Für die Mannschaft von Trainer Predrag Krunic war es im achten Spiel der Vorrundengruppe B die fünfte Niederlage.

11.12.2018, 22:38 Uhr / Lesedauer: 1 min
Achtelfinal-Chancen der Bonner Basketballer gesunken

Der Trainer der Telekom Baskets Bonn, Predrag Krunic. Foto: Matthias Balk/Archiv

Neun Sekunden vor dem Ende der normalen Spielzeit glich Martin Breunig für Bonn zum 82:82 aus. Zuvor hatten die Baskets im vierten Abschnitt eine 65:59-Führung aus der Hand gegeben und waren 65:75 in Rückstand geraten. In der Verlängerung waren die Spanier dann überlegen. Beste Werfer für Bonn waren Joshua Mayo mit 25 und Breunig mit 19 Punkten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen