Abschiebeflug aus Deutschland in Afghanistan eingetroffen

03.10.2018, 06:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Mittwochmorgen ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Beamte am Flughafen bestätigten, dass die Maschine aus München kurz vor 8.00 Uhr Ortszeit gelandet sei. Es seien weniger als 20 abgeschobene Afghanen an Bord gewesen, hieß es von den Beamten. Es war die 17. Sammelabschiebung seit dem ersten Flug im Dezember 2016. Bei den bisherigen 16 Abschiebungen hatten Bund und Länder 366 Männer nach Afghanistan zurückgebracht.

Weitere Meldungen