Abiturfeiern bald wieder im PZ

Städtisches Gymnasium

Zuletzt hat das Städtische Gymnasium seine Abiturfeiern in der Sporthalle am Friedrichsberg abgehalten und nicht im hauseigenen PZ. Dorthin könnten die Abiturienten bald zurückkehren.

05.11.2019, 17:43 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Leiterin des Städtischen Gymnasiums, Bärbel Heidenreich, hofft, dass sie die Abiturfeiern demnächst wieder in der eigenen Schule ausrichten kann. Zuletzt erhielten die Abiturienten ihre Zeugnisse in der Friedrichsbergsporthalle. Das hängt zumindest mittelbar mit der Verkürzung der Schulzeit auf acht Jahre (G 8) zusammen.

Deshalb gab es im Jahr 2013 einen doppelten Abiturjahrgang – und für den reichte der Platz im schuleigenen Pädagogischen Zentrum nicht aus. In den Jahren danach machte am Gymnasium zwar jeweils nur ein Jahrgang das Abitur. Aber die waren immer so stark, dass die Schule auch diese Feiern in die Dreifachturnhalle verlegen musste.

So langsam aber sicher pendeln sich die Schülerzahlen am Gymnasium aber wieder auf das frühere Maß ein. Und deshalb, so Heidenreich, wird der Platz im PZ demnächst wohl wieder für die Abifeiern ausreichen.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen