ADAC warnt vor staureichem Pfingstwochenende in NRW

03.06.2019 / Lesedauer: 2 min
ADAC warnt vor staureichem Pfingstwochenende in NRW

Zähfließender Verkehr herrscht auf der Autobahn, während auf einer Anzeigetafel vor Stau gewarnt wird. Foto: Matthias Balk/dpa/Archiv

Rund um Pfingsten brauchen die Autofahrer in Nordrhein-Westfalen wieder starke Nerven: Nach einer ersten Prognose des ADAC drohen vor allem am Freitagnachmittag (7.6.) und am Samstagvormittag (8.6.) volle Straßen und Urlauber-Staus. Mit lebhaftem Heimreiseverkehr und zahlreichen Verkehrsbehinderungen rechnet der ADAC am Pfingstmontag (10.6.) und auch noch am Dienstag (11.6.). NRW-weit sind alljährlich vor allem die Autobahnen in Richtung Norden und Osten - die A 1 Köln-Hamburg und die A 2 Oberhausen-Berlin - und die A 3 Richtung Süddeutschland betroffen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen