ADAC: Sprit an Autobahnen 20 Cent teurer als anderswo

27.08.2019, 04:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

Autofahrer sparen durchschnittlich mehr als 20 Cent pro Liter, wenn sie vor oder nach der Autobahn tanken. Ein Liter Super E10 koste an Autobahntankstellen durchschnittlich 21,4 Cent mehr als an einer Zapfsäule abseits der Autobahn, teilte der ADAC mit. Diesel ist demnach 23,8 Cent teurer. Für Autofahrer lohnt es sich laut der Studie bereits, wenn sie zum Tanken nur wenige 100 Meter von der Autobahn abfahren. Kaum Unterschiede hätten die Autoren allerdings hinsichtlich der Wochentage ausgemacht, so der ADAC.

Weitere Meldungen
Meistgelesen