81-Jährige angefahren und schwer verletzt zurückgelassen

19.11.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
81-Jährige angefahren und schwer verletzt zurückgelassen

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Martinshorn und Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Lukas Schulze/Archivbild

Ein Unbekannter hat an einem Fußgängerüberweg am Iserlohner Stadtbahnhof eine 81-jährige Frau angefahren und schwer verletzt zurückgelassen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte die Frau mit ihrem Gehstock den gut ausgeleuchteten Bahnhofsvorplatz überqueren. Dort gilt Tempo 20. Der oder die Unbekannte habe die Frau mit dem Wagen erfasst, das Auto sei kurz stehengeblieben und danach weitergefahren. Der Unfallwagen sei nach übereinstimmenden Zeugenaussagen weiß mit MK-Kennzeichen (Märkischer Kreis), teilte die Polizei mit. Gesucht würden Zeugen, die den Vorfall vom frühen Montagabend gesehen haben.

Weitere Meldungen
Meistgelesen