80 Jahre alter Bankräuber muss ins Gefängnis

24.10.2019, 15:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 80 Jahre alter Serienbankräuber ist vom Landgericht Hechingen zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die Überfälle hätten für die Bankangestellten zum Teil gravierende Folgen gehabt, sagte der Vorsitzende Richter Hannes Breucker. Sie hätten Todesängste erlitten, einige von ihnen kämpften mit Angstzuständen und Alpträumen. Der Angeklagte aus Kirchzarten bei Freiburg hatte zum Prozessauftakt gestanden, zwischen 2009 und 2019 mehrere Banken überfallen zu haben. Anfang Mai wurde er nach einem Überfall in Balingen verhaftet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen