78 Jahre alter Radfahrer stirbt nach Zusammenprall mit Auto

18.12.2019, 16:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach einer Kollision mit einem Auto in Hamminkeln (Kreis Wesel) ist ein 78 Jahre alter Fahrradfahrer an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der Rentner sei am Morgen an einer Einmündung trotz Radweg auf der Straße unterwegs gewesen, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Dort wurde er von dem Wagen eines 50-Jährigen erfasst. An der Stelle sei Tempo 100 erlaubt, erklärte die Sprecherin. Der 78-Jährige kam in ein Krankenhaus, wo er später starb. Der Autofahrer erlitt einen Schock.

Weitere Meldungen
Meistgelesen