72 Jahre alter Rennradfahrer tödlich verunglückt

20.08.2019, 17:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
72 Jahre alter Rennradfahrer tödlich verunglückt

Ein Absperrband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist zu sehen. Foto: Sebastian Kahnert/Archivbild

Ein 72 Jahre alter Rennradfahrer aus den Niederlanden ist in Bad Berleburg gestürzt und gestorben. Dienstagvormittag sei der Mann zusammen mit einer vierköpfigen Radlergruppe zwischen den Ortschaften Harfeld und Richstein unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Demnach kam er aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall und starb noch an der Unfallstelle. Laut Polizei war kein weiterer Verkehrsteilnehmer an dem Sturz beteiligt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen