40-Tonner bleibt in Baustelle auf A 44 liegen

09.10.2018, 05:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

In einer Baustelle auf der Autobahn 44 ist am Dienstagmorgen ein Lastwagen mit Motorschaden liegengeblieben. Die Autobahn musste zwischen Marsberg und Lichtenau in Richtung Dortmund vollgesperrt werden, wie ein Polizeisprecher sagte. Der 40-Tonner konnte langsam aus dem Baustellenbereich gezogen und abgeschleppt werden. Gegen 6.30 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben. Zwischenzeitlich staute sich der Verkehr bis auf fünf Kilometer.

Weitere Meldungen