3:2 gegen Chemnitz: Erster Sieg für Viktoria Köln

Aufsteiger Viktoria Köln hat den ersten Sieg in der 3. Fußball-Liga gefeiert und damit einen gelungenen Saisonstart hingelegt. Die Höhenberger besiegten den Chemnitzer FC im Aufsteiger-Duell mit 3:2 (2:0). In der Vorwoche hatte die Viktoria nach einem 0:3-Rückstand ein 3:3 bei Hansa Rostock ergattert.

29.07.2019 / Lesedauer: 2 min
3:2 gegen Chemnitz: Erster Sieg für Viktoria Köln

Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/Archivbild

Der gefeierte Spieler war auch am Sonntag wieder Albert Bunjaku. Der 35-Jährige war wie schon in Rostock zweimal erfolgreich (22./47.). Das zwischenzeitliche 2:0 erzielte Simon Handle (31.). Die Gegentore von Dejan Bozic mit einem von Bunjaku verschuldeten Hand-Elfmeter (76.) und Tarsis Bonga (80.) sorgten dafür, dass die Mannschaft von Trainer Pawel Dotchew am Ende noch zittern musste.

Weitere Meldungen
Meistgelesen