Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

32-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall in Menden

Lkw-Anhänger gelöst

Ein Verkehrsunfall mit tragischem Ausgang ereignete sich am Donnerstagvormittag auf der Gruländer Straße. Eine 32-jährige Frau stirbt durch den Aufprall eines Anhängers, der sich von einem Lkw gelöst hatte.

Menden

, 09.08.2018
32-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall in Menden

Der Lkw-Fahrer stand unter Schock und wird ins Krankenhaus gebracht.

Ein tragischer tödlicher Unfall ereignet sich am Donnerstagvormittag auf der Grudländer Straße in Menden. Gegen 9.10 Uhr befuhr ein Lkw die Gruländer Straße aus Richtung Schwerte kommend in Fahrtrichtung Iserlohn als sich der Anhänger mit einem Fassadenaufzug vom Zugfahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache löste und in den Gegenverkehr schleuderte. Hier stieß er mit dem Opel Corsa einer 32-jährigen Frau aus Schwerte zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrzeugführerin tödlich verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. Der 59-jährige Lkw-Fahrer aus Kamen stand unter Schock und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Gruländer Straße ist am Donnerstagmittag zur noch voll gesperrt.

Die genaue Unfallursache soll nun unter anderem über ein Sachverständigengutachten herausgefunden werden.