3:1 gegen Kaiserslautern: Duisburg erobert Tabellenspitze

18.10.2019, 21:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der frühere Fußball-Bundesligist MSV Duisburg hat am Freitagabend zumindest vorübergehend die Tabellenführung der 3. Liga übernommen. Mit dem 3:1 (2:0)-Erfolg gegen den kriselnden 1. FC Kaiserslautern setzte der Zweitliga-Absteiger zudem der Negativserie von zuletzt drei Pflichtspiel-Niederlagen ein Ende. Vor 14 108 Zuschauern sorgten Lukas Daschner (11. Minute), Moritz Stoppelkamp (24.) und Leroy-Jacques Mickels (52.) mit ihren Toren für klare Verhältnisse. Timmy Thiele (73.) traf für den FCK zum Endstand.

Weitere Meldungen
Meistgelesen