3. März: Der Frühling erwacht in Schwerte mit Blumen, Kulinarik und einem Kinderkarussell

Verkaufsoffener Sonntag

Mehr als 1200 bunte Primeln werden beim ersten Verkaufsoffenen Sonntag an die Kunden in der Innenstadt verschenkt - aber das „Frühlingserwachen“ hat noch mehr Punkte auf dem Programm.

Schwerte

, 23.02.2019, 11:50 Uhr / Lesedauer: 2 min
3. März: Der Frühling erwacht in Schwerte mit Blumen, Kulinarik und einem Kinderkarussell

Am 3. März sollen beim ersten Verkaufsoffenen Sonntag wieder viele Schwerter in die Innenstadt kommen. © Bernd Paulitschke

Mit dem „Frühlingserwachen“ geht der erste Verkaufsoffene Sonntag des Jahres am 3. März von 13 bis 18 Uhr an den Start. Im Mittelpunkt stehen süße, herzhafte und auch vegane Speisen. Das Angebot der insgesamt 15 Aussteller soll an der längsten Tafel von Schwerte verzehrt werden: In einer Länge vor 150 Metern stehen Tische auf der Bahnhofstraße. Natürlich nicht dicht an dicht, sondern mit Durchgängen.

Jetzt lesen

Außerdem findet im Rahmen von „Schwerte Kulinarisch“ auf dem Marktplatz bereits zum dritten Mal ein „gemütlich-kulinarisches Zusammenspiel von Schwerter Gastronomen und Händlern statt“, heißt es in der Ankündigung. Bei Wein, Bier und Spirituosen oder Alkoholfreiem gibt es Suppen, Ofenkartoffeln und vieles mehr. Wie immer steht ein Zelt mit Sitzgelegenheiten bereit. Auch ein Trampolin für Kinder wird es geben.

Alles für Garten und Urlaub

Frühlingszeit ist natürlich auch Gartenzeit und Reisezeit. Auf dem Postplatz stellen Händler alles Nötige vor: Wohnmobile, Gartenroboter - und am Stand vom Elsebad können noch Jahreskarten für die kommende Saison erworben werden.

3. März: Der Frühling erwacht in Schwerte mit Blumen, Kulinarik und einem Kinderkarussell

Kim-Laura Breer, Christian Pötschke und Sonja Pusceddu bewerben das Primel-Angebot beim Frühlingserwachen. © Aileen Kierstein

Auf dem Cava-dei-Tirreni-Platz sind wieder die Naturbürsten der Firma Esper und der Kaffee- und Waffel-Stand der „Hilfe für Adimali e.V.“ vertreten. Für Kinder steht neben dem Trampolin auch ein Kinderkarussell auf dem Werner-Steinem-Platz.

Viele Schwerter Händler nutzen den Sonntag und haben sich Sonderangebote einfallen lassen:

  • Amplifon - Die Hörexperten bieten Beratung zum Thema „individueller Gehörschutz“ an. Kunden erhalten 20 Prozent Rabatt auf individuellen Schlaf-, Schwimm- und Gehörschutz.
  • Nettes Lädchen feiert 6-jähriges Geschäftsbestehen und gibt an diesem Tag 10% auf das Sortiment. Es wird auch wieder eine Lakritzverkostung geben.
  • Tita shoes and more schenkt allen Kunden einen Rabatt von 20 Prozent auf das Sortiment. Kleine Häppchen und ein Himbeer-Aperitif von Vielerlei Wohnen & Genießen sollen das Einkaufserlebnis abrunden.
  • Das Sanitätshaus Brandvital bietet leckere Waffeln für einen caritativen Zweck an. Außerdem werden die Nahrungsergänzungsmittel der Firma ALP vorgestellt.
  • Die neue Frühjahrsmode von Calida ist da und es gibt Rabatte auf die auslaufene Kollektion.
  • Im Laden, im Genießer-Garten und in der Körberei von Vielerlei Wohnen & Genießen ist alles frühlingshaft und österlich dekoriert. Kunden können sich von den neuen Designs der schwedischen Firma Ekelund inspirieren lassen.
  • In der alten Körberei gibt es Leckeres aus dem „Hallo Frühling“-Paket zu probieren. Andreas Pusceddu lockt mit heißem Leberkäs-Brötchen und Krautsalat in den Genießer-Garten.

Parken

Supermärkte stellen Plätze bereit Der Rewe am Bahnhof, der Rewe-Getränkemarkt an der Hagener Straße und auch Kaufland, Am Dohrbaum 6-8, haben sich bereit erklärt, ihre Parkplätze für den verkaufsoffenen Sonntag zu öffnen. Selbstverständlich sind auch die öffentlichen Verkehrsmittel zu den gewohnten Zeiten im Einsatz.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger DDR-Kultauto in Schwerte

Absolutes Unikat: Dieser kultige Trabi rollt für eine Kult-Kneipe durch Schwerte

Hellweger Anzeiger Late-Night-Shopping

Diese 5 Veranstaltungen sollten Sie bei „Schwerte – schau mal rein“ nicht verpassen

Meistgelesen