27-Jähriger will Transporter aufhalten: leicht verletzt

23.10.2018, 13:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
27-Jähriger will Transporter aufhalten: leicht verletzt

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archiv

Weil er seinen Transporter mit den Händen aufhalten wollte, ist ein 27-Jähriger in Espelkamp bei Minden leicht verletzt worden. Der Mann hatte das Fahrzeug in der Nacht zu Dienstag an einer Tankstelle abgestellt, um Zigaretten zu kaufen. Dabei hatte er vermutlich die Handbremse nicht angezogen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als er sich umdrehte, sah er den Transporter auf sich zurollen. Bei den Versuch, ihn aufzuhalten, wurde er zwischen dem Fahrzeug und einer Wand eingeklemmt. Der Mann kam mit einer blutenden Beinverletzung in ein Krankenhaus.

Weitere Meldungen
Meistgelesen