25-Jähriger bei Unfall in Münster tödlich verletzt

03.10.2018, 08:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 25-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall in Münster tödlich verletzt worden. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Mann am späten Dienstagabend im Stadtteil Gievenbeck mit seinem Fahrzeug von der Straße ab, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte. Dabei habe das Auto einen Baum gerammt und sich mehrfach überschlagen. Sowohl der Fahrer als auch ein Hund wurden den Angaben zufolge aus dem Wagen geschleudert. Der Mann konnte zunächst reanimiert werden, starb jedoch später im Krankenhaus. Der Hund verendete noch an der Unfallstelle.

Weitere Meldungen