25-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt

01.11.2018, 16:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
25-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt

Blutverschmiertes Verbandsmaterial liegt auf einer Sitzbank im Hauptbahnhof, während ein Zug im Hintergrund steht. Foto: David Young/Archiv

Bei einer Messerstecherei in Düsseldorf ist ein 25-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann soll ersten Ermittlungen zufolge in der Nacht zu Donnerstag mit einem weiteren Mann in Streit geraten sein, teilte die Polizei mit. Als die Auseinandersetzung eskalierte, habe der bislang noch unbekannte zweite Beteiligte ein Messer gezogen und seinen Kontrahenten niedergestochen. Der 25-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste noch in der Nacht notoperiert werden. Laut Polizei bestehe aber keine Lebensgefahr. Nach dem Täter wird gefahndet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen