22-Jähriger bei Glätteunfall schwer verletzt

Bei Eisglätte ist am frühen Samstagmorgen ein junger Autofahrer in Warendorf im Münsterland gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Der 22-Jährige war auf einer Kreisstraße in einer langgezogenen Kurve von der rutschigen Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Beim Aufprall auf den Baum wurde er demnach in dem Autowrack eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten befreit werden. Die Retter brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

24.11.2018, 12:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zuvor hatten die „Westfälischen Nachrichten“ berichtet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen