2:1 gegen Mainz: Schalke springt auf Tabellenplatz zwei

20.09.2019, 22:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
2:1 gegen Mainz: Schalke springt auf Tabellenplatz zwei

Moussa Niakhate von Mainz und Schalkes Guido Burgstaller (r.) kämpfen um den Ball. Foto: David Inderlied

Der FC Schalke 04 hat zumindest für eine Nacht den zweiten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga erobert. Die Königsblauen gewannen am Freitagabend zum Auftakt des 5. Spieltages gegen den FSV Mainz 05 mit 2:1 (1:0) und überholten mit dem dritten Sieg in Folge den Revierrivalen Borussia Dortmund, der am Sonntag bei Eintracht Frankfurt antritt. Der Ex-Mainzer Suat Serdar traf vor 58 687 Zuschauern in der 36. Minute, dem eingewechselten Karim Onisiwo (75.) gelang der zwischenzeitliche Ausgleich. Amine Harit (89.) erzielte kurz vor Schluss den Siegtreffer. Die Gäste hängen nach der vierten Saison-Niederlage tief im Tabellenkeller fest.

Weitere Meldungen
Meistgelesen