2:1 bei Fortuna Düsseldorf: Freiburg klettert auf Platz drei

29.09.2019, 17:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit einem Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf hat sich der SC Freiburg auf Platz drei der Fußball-Bundesliga geschoben. Die Mannschaft von Trainer Christian Streich setzte sich mit 2:1 durch. Mit 13 Punkten liegt der SC nach sechs Spielen auf Rang drei hinter Tabellenführer Bayern München und Leipzig.

Weitere Meldungen
Meistgelesen