21-Jähriger überschlägt sich mit Auto mehrfach

09.08.2019, 07:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 21-Jähriger hat sich in der Nacht zum Freitag in Porta Westfalica (Kreis Minden-Lübbecke) mit seinem Fahrzeug mehrfach überschlagen und dabei schwer verletzt. Er wurde im Auto eingeklemmt, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr habe ihn aus dem Wagen befreit. Der junge Mann aus Vlotho (Kreis Herford) habe gegen Mitternacht zunächst mit dem linken Außenspiegel ein Verkehrsschild touchiert und sei dann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nach mehreren Überschlägen sei der Wagen auf dem Dach im Graben liegen geblieben. Die Landesstraße sei für die Unfallaufnahme für vier Stunden gesperrt gewesen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen