21-Jähriger rast mit Tempo 117 innerorts an Polizei vorbei

15.08.2019, 13:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
21-Jähriger rast mit Tempo 117 innerorts an Polizei vorbei

Blick auf ein Emblem der Polizei in NRW an einem Polizeiauto (Symbolbild). Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Erlaubt waren 50 Stundenkilometer: Mit Tempo 117 ist ein 21-Jähriger mit einem Transporter durch Finnentrop im Sauerland gerast. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der junge Mann während einer Geschwindigkeitskontrolle an den Beamten vorbeigefahren. Angesichts der hohen Geschwindigkeit hätten sie „gleich zwei Mal hinsehen“ müssen, hieß es. Den Raser erwarten 480 Euro Geldbuße, ein dreimonatiges Fahrverbot und Punkte in Flensburg.

Weitere Meldungen
Meistgelesen