21-jähriger Selmer wird bei Zusammenstoß mit Feuerwehrfahrzeug verletzt

Unfall mit Löschfahrzeug

Ausgerechnet vor ein Feuerwehrfahrzeug prallte am Freitagmorgen ein 21-jähriger Selmer in Ascheberg. Das Löschfahrzeug war gerade auf dem Weg zu einem Einsatz.

Selm

19.10.2018, 15:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
21-jähriger Selmer wird bei Zusammenstoß mit Feuerwehrfahrzeug verletzt

© Polizei Coesfeld

Bei dem Zusammenstoß mit einem Löschfahrzeug der Feuerwehr in Ascheberg verletzte sich ein 21-jähriger Autofahrer aus Selm am Freitag, 19. Oktober, gegen 6.30 Uhr schwer. Der 31-jährige Feuerwehrmann am Steuer des Löschfahrzeugs war mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Einsatz zur Davert.

In Auto eingeklemmt

An der Kreuzung mit der B 58 bremste er an der Sichtlinie ab und tastete sich bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen des Selmers, der in Richtung Autobahn auf der B 58 unterwegs war.

Der Selmer wurde in seinem Auto eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Sein total beschädigtes Auto wurde abgeschleppt. Der Feuerwehrwagen war mit Beschädigungen im Heckbereich noch fahrbereit.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Lasise

JP Performance und Co.: Lasise-Akademieleiter weist Vorwürfe zurück, räumt aber Fehler ein

Hellweger Anzeiger „Voodoo-Prozess“

Haft für Menschenhändler gefordert: Opfer durchliefen „Glücksspiel auf Leben und Tod“

Hellweger Anzeiger Fridays for Future

„Wir sind hier, wir sind laut“: Was 200 Menschen beim Klimastreik in Selm fordern

Meistgelesen