18-Jährige verletzt sich mit Spiritus auf Grillparty schwer

13.08.2019, 17:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
18-Jährige verletzt sich mit Spiritus auf Grillparty schwer

Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug. Foto: Lisa Ducret/Archivbild

Eine junge Frau ist bei einer Grillparty durch eine Spiritus-Stichflamme schwer im Gesicht und an den Händen verletzt worden. Die 18-Jährige hatte auf einer Feier in Geseke im Kreis Soest mit weiteren Personen um einen Grill herum gesessen, als ein 23-jähriger Mann Spiritus hinein gießen wollte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er habe mehr Licht schaffen wollen. Bei der Aktion habe sich der Verschluss der Flasche gelöst, wodurch eine große Menge Spiritus in den Grill gelangte und eine Stichflamme verursachte. Die junge Frau kam nach dem Unfall am Samstag mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus.

Weitere Meldungen
Meistgelesen