17-Jähriger verunglückt mit Krad: lebensgefährlich verletzt

21.06.2019, 09:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 17-Jähriger ist bei einem Unfall mit seinem Krad in Rüthen (Kreis Soest) am Donnerstagnachmittag lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der Jugendliche auf nasser Fahrbahn einer Warnbake ausweichen wollen: „Hierbei rutschte er mit dem Hinterrad aus und kollidierte mit der Barke.“ Durch den Zusammenstoß habe der 17-Jährige lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen