16-Jähriger greift Verlobten der Mutter mit Messer an

Ein Teenager soll in Xanten versucht haben, den Verlobten seiner Mutter mit einem Messer umzubringen. Der 16-Jährige habe das Haus seiner 38 Jahre alten Mutter aufgesucht, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dort habe er bei dem Vorfall am Dienstag versucht, den 36 Jahre alten Lebensgefährten der Mutter „von hinten mit einem Messer zu töten“.

10.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Dies sei ihm den Angaben zufolge aber nicht gelungen. Der Jugendliche sei dann zu einer Nachbarin gelaufen und habe sie aufgefordert, die Polizei zu rufen. „Die eingesetzten Beamten konnten den 16-Jährigen widerstandslos festnehmen“, teilte die Polizei mit.

Laut Polizei sagte der Jugendliche aus, dass er den Verlobten für die gescheiterte Ehe seiner Eltern verantwortlich mache. Der 16-jährige Deutsche lebt bei seinem Vater im benachbarten Wesel.

Der Verlobte kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe nicht, hieß es von der Polizei. Eine Mordkommission ermittelt jetzt und ein Haftbefehl wegen versuchten Mordes wurde beantragt.

Weitere Meldungen