15 bestandene Reitabzeichen

13.08.2018 / Lesedauer: 2 min
15 bestandene Reitabzeichen

Die Nachwuchsreiter haben alle bestanden.

Der Nachwuchs des Reitvereins Fritz Sümmermann ist auch in den Ferien fleißig. 15 Kinder und Jugendliche haben in den Ferien eifrig gebüffelt, um am Ende die Prüfungen für das Reitabzeichen oder den Basispass abzulegen.

Das Reitabzeichen ist das erste Hindernis, das ein Reiter beim Weg in den Turniersport überwinden muss. Dazu müssen die jungen Reiter nicht nur ihre Pferde beherrschen lernen, sondern auch eine Menge Grundwissen büffeln.

Der Fröndenberger Reitverein bietet daher in den Sommerferien auf der Reitanlage der Familie Plaas-Beisemann in Strickhedicke einen Lehrgang an. In diesem unterrichteten die Reitlehrerinnen Renate Wegener, Carina Schlief und Constanze Möller in Dressur, Springen, Bodenarbeit und Theorie. Dabei ging es auch auf den Rücken der vereinseigenen Schulpferde. Am Ende haben alle 15 Teilnehmer bestanden.

Über ihren Erfolg freuen sich Marie Albert, Leonie Bonse, Lea Braun, Janina Friemoth, Janie Große-Benne, Emma Horz, Mia Krämer, Emma und Hanna Möhleke, Lotta Plaas, Bjarne Plaas-Beisemann, Melina Rudolph, Karla Schulze-Havixbeck, Kirsten Stoll und Alina Wegner.

Meistgelesen