15-Jähriger flieht mit Opas Auto vor Polizei auf Autobahn

02.09.2019, 11:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Jugendlicher hat sich auf der Autobahn 57 zwischen Köln und Neuss im Auto seines Großvaters eine nächtliche Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Aufgefallen war der 15-Jährige, als er mitten in der Nacht in Köln über eine rote Ampel fuhr. Eine Streife versuchte, den Teenager zu stoppen. Doch der 15-Jährige gab weiter Gas und fuhr mit Tempo 120 auf die Autobahn Erst bei Neuss - nach mehr als 30 Kilometern - konnten die Polizisten ihn stoppen. Insgesamt waren zehn Polizei-Fahrzeuge an der Verfolgung beteiligt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen