14-Jährige von drei unbekannten Mädchen schwer verletzt

Eine 14-Jährige ist in Hamm nach Angaben der Polizei von drei bislang noch unbekannten Mädchen zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Das Opfer sei dadurch am frühen Freitagabend schwer verletzt worden, teilten die Ermittler am Montag mit.

09.07.2019, 06:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
14-Jährige von drei unbekannten Mädchen schwer verletzt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv

Laut Polizei war die 14-Jährige in der Nähe einer Kirche auf das Trio gestoßen und von den Mädchen attackiert worden. „Sie schlugen und traten auf ihr Opfer ein. Zudem beschädigten und stahlen die Täterinnen noch das Handy der 14-Jährigen“, so die Behörde. Eine Beschreibung der Flüchtigen liege noch nicht vor. Die Verletzte sei in ein Krankenhaus gekommen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen