13-Jähriger fällt von Parkhausdeck zwölf Meter in die Tiefe

30.10.2018, 11:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 13-Jähriger ist in Bocholt von einem Parkhausdeck etwa zwölf Meter in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben von Dienstag war der Junge am Montag rund 20 Kilometer allein von Winterswijk ins westliche Münsterland geradelt. Er fiel von dem Parkhausdeck eines Einkaufszentrums in ein Kiesbeet und erlitt schwere Verletzungen. Wie es zu dem Sturz kam, war zunächst unklar. Zeugen hatten die letzten Meter des Falls beobachtet. Hinweise auf weitere Beteiligte gibt es laut Polizei nicht. Die Ermittler suchten zudem nach dem Rad des Jungen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen