120 Staaten bekennen sich zur Klimaneutralität

15.12.2019, 14:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zum Abschluss der UN-Klimakonferenz in Madrid hat Gipfelpräsidentin Carolina Schmidt gelobt, dass sich inzwischen 120 Staaten zum Ziel der Klimaneutralität bis 2050 bekannt haben. „Es erfüllt uns mit Stolz, dass diese Allianz auf 120 Länder angewachsen ist“, sagte die chilenische Umweltministerin in der spanischen Hauptstadt. Nach Angaben der Online-Plattform „Climate Watch“ haben sich 121 Staaten, darunter die Europäische Union, vorgenommen ihre nationalen Klimaziele anzupassen. Diese Staaten seien für etwas mehr als 20 Prozent der weltweiten Treibhausgas-Emissionen verantwortlich.

Weitere Meldungen
Meistgelesen