11,3 Millionen Euro warten noch immer auf Lotto-Gewinner

23.12.2019, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mehr als zwei Jahre nach seinem Millionengewinn hat ein Lotto-Spieler aus dem Raum Reutlingen sein Geld immer noch nicht abgeholt. Seit der Ziehung am 1. April 2017 warten 11,3 Millionen Euro auf den Unbekannten. Wie ein Sprecher der Staatlichen Toto-Lotto GmbH in Stuttgart mitteilte, bleiben dem Mehrfachmillionär noch zwölf Monate, um sich zu melden. Am 31. Dezember 2020 endet die Frist. Die Lotto-Gesellschaft Baden-Württemberg hatte bereits einige Wochen nach der Ziehung mit einer Plakataktion nach dem Glückspilz gesucht - ohne Erfolg. 

Weitere Meldungen
Meistgelesen