Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kleinbus auf der A2 bei Kamen verunglückt

Acht Verletzte

Auf der A2 bei Kamen ist am frühen Montagmorgen ein Kleinbus verunglückt. Alle acht Insassen wurden zum Teil schwer verletzt.

von Michael Neumann

Kreis unna

, 05.11.2018
Kleinbus auf der A2 bei Kamen verunglückt

Alle acht Insassen dieses polnischen Kleinstransporter wurden bei dem Unfall verletzt. Foto: Neumann

Zum Teil schwer verletzt wurden die acht Insassen eines Kleinbusses, der am frühen Montagmorgen gegen 4.30 Uhr auf der A2 in Richtung Oberhausen kurz hinter dem Kamener Kreuz mit einem Lastwagen zusammengestoßen ist.

Dabei hatten die Beteiligten offenbar noch großes Glück: Der Kleinbus hatte sich nach der Kollision mit der Ladefläche des Lastwagens verkeilt und wurde rund 100 Meter mitgezogen, ehe beide Fahrzeuge zum Stehen kamen. Zwei der acht Insassen wurden mit schweren Verletzungen in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Rettungsarbeiten war die Autobahn in Richtung Oberhausen zunächst vollständig gesperrt. Auch nachdem eine von drei Fahrspuren für den Berufsverkehr wieder freigegeben wurde, staute sich der Verkehr hinter der Unfallstelle über mehrere Kilometer.

Zur Unfallursache konnte die Polizei nach ersten Ermittlungen zunächst keine Angaben machen. Den entstandenen Sachschaden bezifferten die Beamten mit rund 30.000 Euro.

Lesen Sie jetzt