Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sozialer Arbeitsmarkt: Nur 240 Plätze für den Kreis Unna

dzGeförderte Beschäftigung

Der Soziale Arbeitsmarkt soll Langzeitarbeitslosen wieder eine sinnvolle Beschäftigung und eine Perspektive geben. Doch der Kreis Unna droht weitgehend leer auszugehen.

Kreis Unna

, 13.08.2018

Schon der Gesetzentwurf hatte für jede Menge Kritik gesorgt. Nun sickert durch, wie viele von den bundesweit geplanten 150.000 neuen Jobs in den Kreis Unna gehen sollen. Es sind gerade einmal 240. Wie unsere Redaktion aus Kreisen von Arbeitsagentur und Jobcenter erfuhr, soll NRW-weit nur der Kreis Wesel weniger Plätze zugewiesen bekommen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden