Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gute Nahrungsmittel zu vernünftigen Preisen, dafür greift die EU ein. Sie subventioniert Bauern mit vielen Milliarden. Für viele ist dieses Geld überlebenswichtig. Es gibt trotzdem Kritik.

Lünen

, 18.07.2018

Diese Auflistung sehen nicht alle Landwirte gerne. Sie zeigt, auf den Cent genau, wieviel Geld aus EU-Fördertöpfen an Lüner Landwirte gehen. Die Daten sind allerdings öffentlich einsehbar, auf der Homepage der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Deswegen zeigen wir auch hier die 15 Lüner Landwirte, die am meisten von den Subventionen profitieren (alle Angaben in Euro).

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden