Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schläge, Tritte und ein Zwischenfall, der tödlich hätte enden können - jahrelang wird sie von ihrem Partner erniedrigt. Es hört erst auf, als sie sich trennt - aus einem anderen Grund.

Werne

, 18.07.2018

Schmetterlinge im Bauch, große Glücksgefühle und strahlende Augen, wenn man den anderen sieht. Die Liebe kann Unbeschreibliches in einem Menschen auslösen. Sie lässt uns aber auch Dinge tun, die manchmal nicht nachvollziehbar sind. Sie hat eine junge Frau aus Werne an einen Partner gefesselt, der ihr alles andere als gut getan hat.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden