Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreis Unna soll wieder eigenes Personal putzen lassen

dzAntrag der Grünen

Der Kreis Unna verfügt über eine Vielzahl öffentlicher Gebäude. Sie sollen künftig nicht mehr von externen Anbietern, sondern von eigenen Kräften gereinigt werden. Das fordern die Grünen.

Kreis Unna

, 10.08.2018

Als der damalige Kreisdirektor Dr. Thomas Wilk 2014 vorschlug, die Reinigung der kreiseigenen Gebäude zu privatisieren, war die Finanzsituation des Kreises Unna dramatisch schlechter als heute. Der Vorschlag war seinerzeit Bestandteil einer langen Liste von Sparmaßnahmen, sollte den Kreishaushalt um eine sechsstellige Summe entlasten. Eine vollständige Umstellung gab es zwar nicht, doch die Grünen würden das Rad nun gerne ganz zurückdrehen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden