Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kein Gegenkandidat für den neuen Kreisdirektor

dzBewerbung zurückgezogen

Dass Mike-Sebastian Janke neuer Kreisdirektor wird, gilt als sicher, seit sich mit einer Ausnahme alle Fraktionen und Gruppen für den 34-Jährigen ausgesprochen haben. Nun ist sicher: Der Beigeordnete der Stadt Iserlohn ist der einzige noch verbliebene Bewerber – sein Mitbewerber hat seine Bewerbung zurückgezogen.

Kreis Unna

, 26.04.2018

Mike-Sebastian Janke wird sich als einziger Bewerber der Wahl stellen, wenn der Kreistag am Dienstag, 8. Mai, über den neuen Kreisdirektor abstimmt. Wie die Pressestelle der Kreisverwaltung auf Nachfrage bestätigte, hat sich sein einziger Mitbewerber inzwischen zurückgezogen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden